iwis b.dry wartungsfreie Industriekette

b.dry wartungsfreie Edelstahlketten

Edelstahl weiter gedacht: extrem verschleißbeständig, rostfrei und absolut trocken!

Überall dort, wo Nachschmierung unerwünscht oder unmöglich ist, zeigen b.dry-Ketten ihr volles Potenzial: Hygienisch und ohne Einsatz jeglichen Schmiermittels scheuen sie in Bezug auf Performance keinen Vergleich. Ihre Verschleißlebensdauer ist deutlich länger als vergleichbare Ketten: Im trockenen Zustand zweimal besser, mit Initialschmierung, sogar vierfach.

b.dry-Ketten bestehen aus rost- und wartungsfreiem CF-Edelstahl mit einem optimierten Gelenk: Letzteres ist ein Highlight in Sachen Präzision und Geheimnis der b.dry-Serie: Denn „Stahl auf Stahl“ ist Vergangenheit!

Schmiermittelfreiheit ist ein Verdienst unserer b.dry-Hülsen, die aus einem speziellen Hochleistungspolymer bestehen. Das Material ist bislang unbestreitbar einzigartig in seinen Fähigkeiten:

b.dry-Produkte laufen komplett trocken und dabei trotzdem verschleißfester, korrosionsbeständiger, bruchfester und mit deutlich längerer Lebensdauer als vergleichbare Ketten.

iwis b.dry Produktdetail

Intelligente Kettenhülse

  • b.dry-Ketten laufen komplett trocken, denn eine Schmierung ist nicht notwendig dank neuentwickelter Hochleistungskunststoffgleitlager im Gelenk.
  • Die Hochleistungspolymer-Hülsen sind FDA-konform, hochbelastbar und reibungseffizient.

Kontakt mit Lebensmitteln oder hygienischen Artikeln ist unbedenklich.

iwis b.dry wartungsfreie Industriekette

Weitere technische Highlights

  • Optimal aufeinander abgestimmte Einzelteileigenschaften verringern den Verschleiß der Ketten und erhöhen die Lebensdauer markant. b.dry-Ketten sind extrem zuverlässig, dynamisch hochbelastbar und korrosionsbeständig.
  • b.dry - Edelstahlträgerhülsen sind dünnwandig, nahtlos und kugelkalibriert. b.dry-Ketten erreichen dadurch eine höhere Festigkeit sowie eine erheblich größere Verschleißbeständigkeit.
  • Die CF-Grundkette ist aus austenitischem Edelstahl.
  • Sehr hohe Medienbeständigkeit.
  • Temperaturbereich: –100 °C bis +200 °C.
  • Keine Nachschmierung erforderlich.
  • Im trockenem Zustand: LABS-frei

 

Auch in Ausführungen als Rollenketten mit Anbauteilen oder verlängerten Bolzen sowie als kundenindividuelle Entwicklung möglich.

iwis b.dry Anwendungsbereich

Anwendungsgebiete

  • In aggressiven Umgebungen
  • In Umgebungen mit Wasser- oder Dampfapplikationen

und strengen Reinigungsvorschriften wie z.B.:

  • Pharmaindustrie
  • Lackierstraßen
  • Lebensmittelindustrie
  • Reinraumanwendungen

Verschleißverhalten der b.dry-Rollenkette mit und ohne Initialschmierung

Durch den Einsatz unserer für Lebensmittelkontakt zugelassenen Schmierung verbesserte sich die Leistung der Kette um ein Vielfaches:

Kontakt

Sie haben Fragen? Oder wollen mehr über uns erfahren?
Dann melden Sie sich einfach.