Die Crew der Unimet holt den Sieg beim Drachenboot Rennen 2018!

2. Juli 2018 | iwis smart connect

Unimet Drachenbootrennen

6 Boote, 100 Teilnehmer beim Drachenboot Rennen des Rotary Clubs Reutte-Füssen, die Ausgangslage 2018 am Heiterwangersee in Tirol war klar, es mussten von jeder Crew 5 Rennen gefahren werden, im Modus, Jeder gegen Jeden. Pro Boot waren 14 Ruderer, ein Trommler(in), sowie ein Steuermann notwendig, die Rennlänge auf dem See betrug 250m, Rennzeit ca. 55 bis 65 Sekunden.

Der erste Gegner der Unimet Crew waren die Vertreter von Metalltechnik Vils, dieses erste Rennen war hervorragend geeignet um die Feinabstimmung im Team zu finden. Es gelang der erste Erfolg. Zementwerk Schretter und Cie, die Favoriten und letztjährigen Finalisten, warteten auf die Unimet Crew und waren sich ihres Sieges sicher! Das Rennen startete und die „Unimetler“ konnten dem hohen Anfangstempo der „Zementler“ folgen, nach ca. der halben Wettkampfstrecke setzte sich die bessere Technik und Taktik vom Team Unimet durch und es wurde mit 2 Bänken Vorsprung gewonnen. Allgaier Kunststofftechnik war Crew 3 an diesem Tag, der längere Atem der Unimet Crew setzte sich auch hier durch und somit war Sieg 3 unter Dach und Fach. Geheimfavorit Rotary Reutte-Füssen, lag nun in Schlagdistanz, es war ein zähes Ringen um den Sieg, der nur auf den letzten 50 Metern entschieden wurde, als den Rotariern die Kraft und die Synchronität der Schläge abhandenkam. Das abschließende Rennen gegen die Otto Bihler GmbH war der “Prestigekampf“ mit den alten Bekannten, den Unimet gewinnen konnte. Wie groß der Zusammenhalt und Fairness an diesem Tag der Crews, zeigten die Mannschaften als sie gemeinsam im 18 Grad „warmen“ See „baden“ gingen!

Die Platzierung der Top 3:
1. Unimet, 5 Rennen, 5 Siege
2. Schretter und Cie, 5 Rennen, 4 Siege
3. Rotary Reutte-Füssen, 5 Rennen 3 Siege

Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich Geschäftsführer Andreas Wagner beim Veranstalter und seiner Crew für die gelungene Organisation und die erfolgreiche Teilnahme und versprach, dass die Unimet 2019 sicher wieder dabei ist!

2019 hoffen wir auch auf Leukert und iwis.

Kontakt

Sie haben Fragen? Oder wollen mehr über uns erfahren?
Dann melden Sie sich einfach.