Industrieanwendungen in der Automobilbranche

In Hinblick auf die Zukunft gewinnen innovative Lösungen für die Automobilindustrie zunehmend an Bedeutung. Hohe Taktzeiten und Just-in-time-Verfahren erfordern höchste Zuverlässigkeit der Produktionskomponenten.

Wir erleichtern es Ihnen mit unseren individuellen Präzisionskettensystemen, Innovationen zu implementieren und den Produktionsprozess zu optimieren. Denn gemeinsam bewegen wir die Welt!

Industrieanwendungen in der Automobilbranche

Zuverlässig und störungsfrei

In den verschiedensten Unternehmen gewährleisten Förderanlagen reibungslose Abläufe und eine erhebliche Effizienz-Steigerung. Die Fördertechnik erleichtert dabei im Bereich des Warentransports sowie der Abfertigung.

Ohne zuverlässige und störungsfreie Förderanlagen wäre die zeitnahe Abfertigung des gestiegenen Produktaufkommens nicht effizient zu bewältigen.

Zulieferer Automobilindustrie Produktionsanlagen iwis

Hohe Qualität trotz kritischer Faktoren

Die Automobilindustrie, als eine der größten und vielfältigsten Industrien weltweit, stellt für ihre Produktionsanlagen sehr hohe Anforderungen an die Zulieferpartner.

Für kritische Faktoren, wie z. B. Längentoleranzen, verschiedene Temperaturbereiche sowie Wartungsfreiheit, und die höchste Verfügbarkeit der Produktionsanlagen bietet iwis als Hersteller von Präzisionskettensystemen individuelle und auf die Applikation abgestimmte Lösungen an.

Stauförderketten mit verschiedenen Staurollen für die Fördertechnik iwis

Highlights

  • Erhöhung der Produktivität und Standzeiten
  • Höchstmögliche Längengenauigkeit und Paarungstoleranzen
  • Verwendung eines optimalen Schmierstoffs bzw.
  • Wartungsfreiheit durch Sintermetallhülsen und -buchsen
  • Energieeinsparung durch Leichtlaufrollen
  • Vor-Ort-Betreuung durch iwis-Mitarbeiter

iwis antriebssysteme sieht sich als Entwicklungspartner und unterstützt Sie als Technologieführer bei der Bewältigung Ihrer Herausforderungen. Hochmoderne selbst entwickelte Simulations- und Auslegungstools helfen unseren Entwicklungsingenieuren, im Vorfeld die richtigen Produkte auszuwählen.

Ihr iwis-Branchenmanager:

Dietmar Kölsch

Tel. +49 2739 8631

dietmar.koelsch@iwis.com

Diese Ketten könnten Sie besonders interessieren:

MEGAlife wartungsfrei

MEGAlife ist der Innbegriff von wartungsfreien Rollen- und Förderketten. Erschwerter Zugang für Wartungsarbeiten in Förderanlagen in der Automobilindustrie oder unerwünschte Nachschmierung sind nur zwei Gründe für den Einsatz einer wartungsfreien Kette. MEGAlife-Rollenketten vereinen exzellenten Verschleißschutz und Langlebigkeit mit Korrosionsschutz und Umweltverträglichkeit.

Stauförderketten

Ein stop-and-go-Betrieb auf Stauförderketten in Automobiltransferstraßen bringt hohe Anforderungen mit sich. Stauförderketten von iwis gewährleisten das problemlose Positionieren des Transportguts durch einfache Haltepunkte und vermeiden ein ruckartiges Anfahren und Stoppen der Kette.

Wartungsfreie Edelstahlketten

Edelstahlketten fallen ebenfalls unter den Begriff wartungsfrei. Sie sind extrem verschleißbeständig, rostfrei und absolut trocken. Das Geheimnis der b.dry-Ketten liegt in der Fertigung aus rost- und wartungsfreiem CF-Edelstahl mit einem optimierten Gelenk. Der Einsatz einer b.dry-Hülse, die aus einem speziellen Hochleistungspolymer besteht.

Buchsenförderketten

Eine Buchsenförderkette zählt zu den großteiligen Förderketten. Sie eignet sich besonders für lange Förderstrecken und relativ langsame Geschwindigkeiten. Kundenindividuell gefertigt, wird die Förderkette an Ihre Applikation angepasst.

Kontakt

Sie haben Fragen? Oder wollen mehr über uns erfahren?
Dann melden Sie sich einfach.