InduKet: Das Berechnungsprogramm für Ingenieure

Mit dem iwis-Kalkulationsprogramm für Kettentriebe erstellen sie einfach und schnell Ihre Kettentriebauslegung. Treffen Sie eine Vorauswahl einer geeigneten Kette, die Software sondiert unter dem Begriff „Industriekettentriebe“ die geeigneten Antriebsketten:

  • zur Leistungsübertragung achsenparalleler Wellen
  • zur Übernahme ruhender und schwellender Lasten
  • oder als Transport- oder Förderketten

Starten Sie jetzt und laden das Programm herunter.

iwis Kettenberechnung

IT-Intelligenz im Industriealltag

Kern des Programms ist die Berechnung der notwendigen Antriebsleistung zum Kettentrieb. Hierzu wird die Art der Anwendung genau analysiert:

  • Abtriebsmomente
  • Kettenlasten bei Transportaufgaben
  • Reibleistung auf den Spann- und Führungsschienen
  • Lagerreibung

So können Sie, zur Optimierung der Kettenlebensdauer, die Laufbedingungen z.B. Schmierung und Dynamik verbessern oder einen anderen Kettentyp wählen.

Als nützliches Nachschlagewerk empfehlen wir Ihnen das iwis-Kettenhandbuch. Sie finden darin Berechnungsformeln, Tabellen, Rechenbeispiele und die Schilderung typischer Anwendungsfälle.

iwis Berechnungsprogramm InduKet

Berechnungsprogramm

Um die ausführlichere Version des Kettenberechnungsprogramms nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Der Programmaufruf findet über eine Benutzerkennung mit individuellem Passwort statt. Nach der Installation muss deswegen eine Benutzerdatei bei iwis angefordert werden. Alle zukünftigen Programmerweiterungen und -korrekturen werden automatisch an alle registrierten Anwender verteilt. Bei Support-Anfragen ist dadurch gewährleistet, dass die Berechnungen auf dem gleichen Stand bezüglich der Programmdateien basieren.

Sie erhalten nach dem Absenden der Registrierung umgehend die Systemdatenbank "IS.dta" mit den verschlüsselten Benutzerdaten zurück. Darin ist auch Ihr Passwort für den Programmstart gespeichert.

Installationshinweise

  • Bitte das Archiv mit der Programminstallation (Version 5.1) downloaden (31 MB). 
  • Nach dem Entpacken des Archivs starten Sie die Installation mit dem Programm "Install.exe".
  • Um das Programm zu benutzen, benötigen Sie eine Benutzerdatei, die nur von iwis erstellt werden kann.
  • Falls Sie bereits eine ältere Version installiert hatten, wird die alte Benutzerdatei übernommen.
  • Im Falle einer Erstinstallation nutzen Sie das nachfolgende Registrierungsformular und tragen Sie Ihre Benutzerangaben sowie die Festplatten-Seriennummer ein.
  • Die Seriennummer der Festplatte "C:\" erhalten Sie durch das Ausführen des Programms "SerialN.exe" (dieses befindet sich mit im heruntergeladenen Installationsarchiv).
  • Sie erhalten daraufhin von iwis eine Benutzerdatei ("is.dta") mit Ihren Angaben zurück.
  • Diese Benutzerdatei "is.dta" kopieren Sie in ein beliebiges temporäres Verzeichnis.
  • Beim nächsten Programmaufruf lesen Sie die Datei is.dta aus diesem temporären Verzeichnis ein. (is.dta wird dann vom Programm in das Anwendungsverzeichnis ihres Benutzerkontos gespeichert: "C:\Benutzer\XXX\AppData\Roaming\iwis".)

Registrierung

Kontakt

Sie haben Fragen? Oder wollen mehr über uns erfahren?
Dann melden Sie sich einfach.