Datenschutzerklärung der iwis-Gruppe

Webseiten-Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung

Auch als Download verfügbar

 

Allgemeine Angaben

Im Folgenden werden folgende Unternehmen:

iwis AG Kettentechnik
iwis antriebssysteme GmbH
iwis antriebssysteme GmbH & Co. KG
iwis antriebssysteme spol. s r.o.
iwis drive systems ltd.
iwis drive systems srl
iwis engine systems S.R.L.
iwis e-tec GmbH
iwis motorsysteme GmbH & Co. KG
iwis smart connect GmbH
iwis systèmes de transmission
iwis systemtechnik GmbH
Joh. Winklhofer Beteiligungs GmbH & Co. KG

gemeinsam auch „iwis“ genannt. Weitere Kontaktinformationen zu den genannten Unternehmen finden Sie hier: https://www.iwis.com/de-de/iwis-weltweit

 

Gesetzlicher Vertreter

Joh. Winklhofer Beteiligungs GmbH & Co. KG
Albert-Roßhaupter-Str. 53
81369 München, Deutschland

Geschäftsführer Johannes Winklhofer

 

Kontaktdaten externer Datenschutzbeauftragter

Thorsten Dombach
datenschutz@iwis.com

 

Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Betroffene Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen oder die Erhebung durch einen gesetzlichen Erlaubnistatbestand gerechtfertigt ist. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung oder gesetzliche Anforderung

Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer. Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.

Dauer der Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

Spezifische Angaben zur Webseite

iwis hat sich der fairen und transparenten Verarbeitung personenbezogener Daten verschrieben. Es ist uns wichtig, dass unsere Besucher und Kunden verstehen, wann und welche Art von personenbezogenen Daten wir erheben. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, gemäß der Definition in Artikel 4 DS-GVO. Wir sammeln personenbezogene Daten von Personen zu folgenden Anlässen.

 

Analysedienste

Einsatz von Cookies

Wir holen für alle nicht technisch-notwendigen Cookies eine Einwilligung ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und die Darstellung und Bedienung unserer Website steuern. Beim Beenden des Dialogs werden diese Cookies gelöscht. Es erfolgt keine Auswertung des Nutzerverhaltens.

Nutzungsdaten

Wenn Sie auf unserer Website Informationen abrufen, werden ans uns technisch notwendige Daten von Ihrem Internetbrowser abgerufen. Die folgenden Daten werden während einer Verbindung von unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei bzw. Seite
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Datei nicht vorhanden etc.)
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Vollständige IP-Adresse des Anwender- Rechners
  • Größe der übertragenen Datenmenge

Diese Daten werden von uns kurzfristig gespeichert, um Angriffsversuche o.ä. auf unsere Systeme erkennen zu können. Die Daten werden später durch Verkürzung der IP-Adressen anonymisiert, damit kein Bezug zum Anwender hergestellt werden kann. In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Recaptcha

Diese Webseite verwendet zur technischen Absicherung eine sog. Recaptcha bei der Verwendung des Kontaktformulars. Diese Technik verhindert, dass Angreifer das Kontaktformular durch automatisierte Angriffe missbrauchen können. Diese Technologie verwendet die Datenverarbeitungs-Systeme von Google. Soweit Sie das Kontaktformular verwenden werden auch Cookies dieses Dritt-Anbieters gesetzt sowie Daten über Ihren Besucher- als auch Kommunikationsverhalten mit dem Webserver an die Server von Google übermittelt werden.

Vorbereitung Cookie

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Es werden automatisch in ihren Server-Log-Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt, erhoben und gespeichert. Dies sind:

  • Name der angeforderten Datei
  • Browsertyp/ -version und verwendetes Betriebssystem
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • übertragene Datenmenge.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten gem. Art. 6 Abs.1 S.1 f) DSGVO von uns für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Cookies

Es können Cookies oder andere Methoden zur Rückverfolgung der Website-Nutzung eingesetzt werden. Wir verwenden Cookies, um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern und um besser zu verstehen, wie die Besucher unsere Website benutzen. Die meisten Internet-Browser sind standardmäßig so eingerichtet, dass sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies wünschen, können Sie verhindern, dass Cookies auf Ihrem Computer abgespeichert werden.

Sie müssen zu diesem Zweck die Einstellungen Ihres Browsers wie folgt verändern:

Bei Internet Explorer wählen Sie aus dem Menü zuerst «Extras», dann «Internetoptionen», dann wählen Sie «Datenschutz» oder «Sicherheit» und schließlich den Grad des «Datenschutzes» oder der «Sicherheit», den Sie wünschen.

Bei Firefox wählen Sie aus dem Menü zuerst «Extras», dann «Einstellungen», danach wählen Sie «Datenschutz» und entfernen schließlich das Häkchen aus dem Kästchen «Cookies akzeptieren».

Anwendungen, welche zwingend Cookies verwenden, werden durch Abschalten der Cookies eingeschränkt oder funktionieren gar nicht.

Google Tag Manager

Wir nutzen auf unserer Website den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wir nutzen nur den Google Analytics Tag. Wenn Sie eine Deaktivierung vorgenommen haben, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt.
Der Google Tag Manager erfasst nur, welche Tags ausgelöst werden. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erfasst und gespeichert.

Für weitere Informationen zum Google Tag Manager siehe:
https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

Google Analytics

Seit der Abstimmung des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit mit Google auf Grundlage des Beschlusses des Düsseldorfer Kreises zur datenschutzkonformen Ausgestaltung von Analyseverfahren zur Reichweitenmessung bei Internet-Angeboten ist eine datenschutzkonforme und beanstandungsfreie Nutzung von Google Analytics unter bestimmten Bedingungen möglich. An diese Voraussetzungen halten wir uns selbstverständlich. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Informationen zum Einsatz von Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Es besteht ein Vertrag zwischen der Joh. Winklhofer Beteiligungs GmbH & Co. KG und der Google Inc. zur Auftragsdatenverarbeitung i. S. v. Art. 28 DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/terms?hl=de bzw. unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Einsatz von ,,Log-Files‘‘

Auf unserer Webseite setzen wir ausschließlich zum Zwecke der Analyse von Benutzermeldungen (z.B. Störungs- oder Problemmeldungen) sowie der Angriff- und Abwehr-Analyse sogenannte ,,Log-Files‘‘ ein. Die Log-Files erheben und speichern Daten über jeden Zugriff auf die Webseite. Zu den erhobenen Zugriffsdaten gehören: Zeitpunkt des Zugriffes, die IP-Adresse des Nutzers, die Mitglieds- bzw. Kundennummer des Nutzers sowie die User-ID. Die Erhebung und Speicherung der IP-Adresse, die User-ID ist notwendig, um eine schnelle und effektive Analyse von Benutzermeldung zu gewährleisten. Die erhobenen Daten werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.

Webshop

Auf unserer Website betreiben wir einen Webshop für den Verkauf von Waren. Für eine Bestellung verwerten wir alle im Rahmen der Registrierung von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (insbesondere Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung) ausschließlich zum Zweck der Abwicklung von Bestellungen. Die Daten werden für eine Dauer von 10 Jahren gespeichert zur Erfüllung von vorrangigen Rechtsvorschriften (u.a. Finanzamt).

Kontaktformular

Um die Bedürfnisse unserer Kunden besser zu verstehen und unser Angebot auf dieser Webseite zu optimieren, bieten wir Ihnen an, uns zu kontaktieren. Sie haben dabei die Möglichkeit und eine Kontaktanfrage zusenden. Die Informationen des Kontaktformulars werden bei uns allein zum Zweck verarbeitet, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihre Anfrage zu bearbeiten. Sobald Ihre Anfrage erledigt ist, werden Ihre Kontaktdaten unverzüglich gelöscht. Sie können auch jederzeit der Nutzung Ihrer Kontaktdaten widersprechen.

Einsatz eines Newsletters

Im Rahmen der Registrierung unseres Newsletters teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und optional weitere Daten mit. Diese Angaben verwenden wir ausschließlich zum Zweck, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Ihre bei der Newsletter-Anmeldung eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse.

 

Angaben zu weiteren Datenverarbeitungsverfahren

Verarbeitung von Lieferantendaten:

Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung, u.a. Anfragen, Einkauf, Qualitätssicherung.

Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt. Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, Buchhaltung, Zahlungsabwicklung.

Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.

Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

Bewerbungsverfahren

Betroffene Daten: Bewerbungsangaben

Verarbeitungszweck: Durchführung eines Bewerbungsverfahren

Herkunft der Daten: Bei direkter Bewerbung: Bewerber Bei Bewerbung über Personalvermittlung: vom jeweiligen Personalvermittler

Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung, Hosting, Service-Provider

Drittlandtransfers: Nur zu ausländischen iwis-Töchtern

Dauer der Datenspeicherung: Bewerbungsdaten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens in der Regel binnen vier Monaten gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung im Rahmen der Aufnahme in den Bewerberpool vorliegt.

 

Verarbeitung von Beschäftigtendaten

Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses

Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt, Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaft. Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, zur Entgeltabrechnung, zur Reisekostenabrechnung, zu Versicherungsleistungen, zur Fahrzeugnutzung. Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers: Keine

Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

Videoüberwachung

Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die iwis Gruppe, soweit uns im Rahmen der Videoüberwachung in einzelnen Fällen eine Zuordnung der Aufzeichnung zu einzelnen Personen möglich sein kann.

Im Folgenden werden folgende Unternehmen:

iwis AG Kettentechnik
iwis antriebssysteme GmbH
iwis antriebssysteme GmbH & Co. KG
iwis antriebssysteme spol. s r.o.
iwis drive systems ltd.
iwis drive systems srl
iwis engine systems S.R.L.
iwis e-tec GmbH
iwis motorsysteme GmbH & Co. KG
iwis smart connect GmbH
iwis systèmes de transmission
iwis systemtechnik GmbH
Joh. Winklhofer Beteiligungs GmbH & Co. KG

gemeinsam auch „iwis“ genannt. Weitere Kontaktinformationen zu den genannten Unternehmen finden Sie hier: https://www.iwis.com/de-de/iwis-weltweit

 

Gesetzlicher Vertreter

Joh. Winklhofer Beteiligungs GmbH & Co. KG
Albert-Roßhaupter-Str. 53
81369 München, Deutschland

Geschäftsführer Johannes Winklhofer

 

Kontaktdaten externer Datenschutzbeauftragter

Thorsten Dombach
datenschutz@iwis.com

 

Verarbeitungszweck

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren nationalen relevanten Rechtsvorschriften.

Die Videoüberwachung erfolgt zur Wahrung des Hausrechts und berechtigter Interessen von uns oder Dritten (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, § 4 BDSG) an der Gewährleistung der notwendigen, hohen Sicherheitsstandards. Die Gesellschaft trägt die Verantwortung für die Sicherheit der Mitarbeiter und der Sachwerte in bzw. bei unseren Geschäftsgebäuden.

Die Aufzeichnung dient dem Gebäude-, Sachwerte- und Personenschutz, der Zutrittskontrolle, der Überwachung der Funktion technischer Anlagen sowie der Feststellung und Abwehr von technischen Störungen. Die Aufzeichnung können auch zur Verfolgung von Delikten (z.B. bei Einbruch oder Sachbeschädigungen) verwendet werden.

Einsatzort der Videoüberwachung

Kameraanlagen sind insbesondere in den Bereichen vor Eingängen unserer Geschäftsgebäude, an den Schranken- und Toranlagen zu den Garagen, an Notausgängen, an der Außenhaut der Geschäftsgebäude sowie an den Zutrittsschleusen für Mitarbeiter installiert. Es werden ausnahmslos nicht schwenkbare Kameraanlagen mit fester Winkeleinstellung und ohne Tonaufzeichnung eingesetzt. Auf alle Kameraanlagen wird durch Beschilderung erkennbar hingewiesen.

Dauer der Datenspeicherung

Der Zugriff auf durch Kameraanlagen vorgenommene Aufzeichnungen ist auf wenige Personen beschränkt. Die Videoaufzeichnungen werden automatisch nach spätestens 72 Stunden gelöscht, sofern nicht Vorkommnisse im Rahmen der Einsatzzwecke eine längere Aufbewahrung sowie ggf. eine Weitergabe an die Polizei oder sonstige Ordnungsbehörden erfordern.

Rechte der Betroffenen

Sie haben neben dem Widerspruchsrecht ein Recht auf Auskunft und unter bestimmten Voraussetzungen auf Löschung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Zur Wahrnehmung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die o. g. Adresse

Beschwerdemöglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, sich an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

 

Weitere Informationen und Kontakte

Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Per Mail erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten über datenschutz@iwis.com. Hier finden Sie die Möglichkeit, uns per Brief zu kontaktieren.

Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu anderen Websites von Dritten enthalten. Wir haften nicht für die Datenschutzbestimmungen dieser Websites.

Änderungen der Bestimmungen

Um zu sicherzustellen, dass unsere Datenschutzerklärung stets auf dem Stand aktueller gesetzlicher Vorgaben ist, behalten wir es uns jederzeit vor Änderungen vorzunehmen. Dies gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Auftritt.

Kontakt

Sie haben Fragen? Oder wollen mehr über uns erfahren?
Dann melden Sie sich einfach.